Aktion Tagwerk 2021

Zugriffe: 1461

Schülerinnen und Schüler als Gärtner, Bäcker und Alltagshelfer

In diesem Jahr konnten unsere Schülerinnen und Schüler am Tag der Zeugniskonferenz wieder an der Aktion Tagwerk teilnehmen. Die Idee dabei ist ganz einfach: Schülerinnen und Schüler gehen an einem Tag im Schuljahr anstatt zur Schule arbeiten und spenden ihren Lohn für Bildungsprojekte weltweit.

Die Teilnahme an dieser Aktion ist mittlerweile gute Tradition an der Clara-Fey-Schule und gehört für viele schon zum Schuljahresabschluss dazu. Der Art der Arbeit sind dabei (fast) keine Grenzen gesetzt. Zwei Schülerinnen aus der ehemaligen Klasse 6b backten zum Beispiel Muffins, bastelten kleine Infozettel und verkauften dann ihre liebevoll verpackten Köstlichkeiten an hungrige Passanten. Eine andere Schülerin aus der ehemaligen 5c durfte ein paar Stunden in einer Bäckerei aushelfen, während wieder andere Schülerinnen und Schüler ihre Großeltern tatkräftig im Garten unterstützten.

Neben der Erfahrung, dass jeder Einzelne etwas Gutes bewirken kann, kam auch in diesem Jahr wieder ein beeindruckender Erlös von über 12.000 Euro zusammen, der zur Hälfte Bildungsprojekte in Afrika, die von der Aktion Tagwerk unterstützt werden, zugutekommt und zur Hälfte an unseren Kooperationspartner Misereor nach Aachen geht.

Vielen Dank an alle Unterstützer und bis zur nächsten Aktion Tagwerk.

Stephanie Reuter

 

Drucken