Neuanschaffung von Magnetrührern durch den Förderverein zur Verbesserung der experimentellen Ausstattung in der Chemie

Zugriffe: 680

Nachdem die Sanierung der Chemieräume abgeschlossen ist und sich der Betrieb eingespielt hat, ist der Fachschaft Chemie aufgefallen, dass einige wenige Geräte doch sehr betagt und störanfällig sind. Hierbei sind vor allem die Magnet-Heizrührer zu nennen, welche leider zunehmend Fehlfunktionen aufwiesen. Dank der unkomplizierten Genehmigung der Neuanschaffung hat der Förderverein nach Kauf von 6 hochwertigen neuen Geräten diese der Fachschaft übergeben. Diese wurden auch sofort im Einsatz beim Experimentieren ausgetestet. Somit verfügen die Chemiker:innen nun über eine tolle Möglichkeit, in Experimenten Lösungen bedarfsgerecht zu rühren und auch ohne offene Flamme Mischungen zu erhitzen. Dies stellt eine sichere Handhabe bei der Durchführung entsprechender Versuche dar und die Fachschaft und bestimmt auch alle Jungchemiker:innen bedanken sich beim Förderverein für die wertvolle Unterstützung.

Für die Fachschaft Chemie

Stefan Berger

 

Drucken